Die NetGalley Bücher des Monats

lieblingsbuecher-november-2017

Die Tage werden kürzer, die Abende dunkler, der Himmel grauer – kein Monat eignet sich so ausgezeichnet zum im Sessel Sitzen und Schmökern wie der November. Ausreichend Lesematerial gibt es auch in diesem Monat im NetGalley-Katalog. Soll es ein packender Krimi voller dunkler Nächte sein? Oder doch die dramatische Familiengeschichte im fernen Mississippi? Auch für diejenigen, die dem Alltag in Richtung romantischer Liebesroman entfliehen wollen, ist wieder etwas dabei. Kurzweilig wird es außerdem mit den unterhaltsamen Erzählungen von Bov Bjerg.

Welches sind Ihre aktuellen Lieblingsbücher? Verraten Sie es uns in den Kommentaren!

Einen abwechslungsreichen Lesemonat wünscht
Ihr NetGalley-Team

Das sind unsere Lieblings-Bücher im November:

Jordan Mudbound Cover

Familiendrama am Mississippi: Welche Freundschaften sind rechtens?

Mudbound – Die Tränen von Mississippi
von Hillary Jordan

Mississippi, 1946: Laura McAllan ist ihrem Ehemann zuliebe aufs Land gezogen, der als Farmer einer Baumwollplantage Fuß fassen will. Doch ihr ist die Umgebung fremd, und auf Mudbound gibt es weder fließendes Wasser noch Strom. Unterstützung erhalten die McAllans durch die Jacksons, ihre afroamerikanischen Pächter. Florence Jackson hilft Laura, wo sie nur kann. Aber auch wenn der Alltag sie an ihre Grenzen treibt und sie für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, würde sie es nicht wagen, ihre Stimme zu erheben und Missstände anzumahnen. In diese angespannte Situation geraten zwei junge Kriegsheimkehrer: Florences Sohn Ronsel und Lauras Schwager Jamie. Deren Freundschaft wird zu einer Herausforderung für beide Familien…
P.S.: Ende des Monats erscheint „Mudbound“ auch als Serie auf Netflix – also jetzt noch schnell den Roman lesen!

Edwardson Cover

Der perfekte Krimi für graue November-Tage

Winterdunkel
von Åke Edwardson

Nach einem Wiedersehen mit alten Schulfreunden an einem Mittsommertag erhält Kommissar Winter einen verzweifelten Anruf: Monika, die Frau eines seiner Freunde, ist verschwunden. Winter taucht ein in die Verstrickungen der Vergangenheit. Nicht nur er hatte zu Schulzeiten mit Monika ein Verhältnis. Das Echo eines Eifersuchtsdramas führt ihn schließlich auf die Spur des Täters. In diesem Band der beliebten Reihe tauchen die Leserinnen und Leser tief in die persönlichen und psychologischen Abgründe des beliebten Kommissars ein.

Modernisierung meiner Mutter Cover

Kurzgeschichten vom Shootingstar der deutschen Literatur

Die Modernisierung meiner Mutter
von Bov Bjerg

Gerade als seine Mutter den Führerschein macht, lässt der Gemeinderat eine Fußgängerampel aufstellen, mit fatalen Folgen für Mensch und Tier. Und ausgerechnet während des Urlaubs mit seiner Freundin in einem amerikanischen Nationalpark zieht ein heftiger Sturm auf. Und mitten im Zug auf halber Strecke zum Satireabend nach Frankfurt stürzen die Zwillingstürme ein.
Zwischen schwäbischer Alb, Berlin und dem fernen Amerika spielen sich Bov Bjergs Erzählungen aus 20 Jahren ab. Der Autor haucht seinen vielfältigen Protagonisten mit Einfühlsamkeit und seinem besonderen Humor Leben ein und erzählt mitreißend und unterhaltsam von den kleinen und großen Schicksalsschlägen des Lebens.

Sag, wer stirbt Cover

Ein packendes Debüt über eine unmögliche Entscheidung

Sag, wer stirbt
von Samantha King

Die Protagonistin Madeleine liebt ihre Kinder abgöttisch. Doch der 10. Geburtstag der Zwillinge wird zu einer grausamen Zerreißprobe für Madeleine und ihre Mutterliebe: Ein maskierter Mann steht vor der Tür und fordert sie mit gezogener Waffe zu einer unmenschlichen Entscheidung auf.
Eines der Kinder muss sterben. „Welches wählst du?“

Walker Der Tanz unseres Lebens Cover

Romantische Kulisse, berührende Charaktere und dunkle Geheimnisse

Der Tanz unseres Lebens
von Noa C. Walker

Als Florence durch das Eis bricht und in das kalte Wasser des Bergsees sinkt, hätte es der letzte Tag im Leben der Musicaldarstellerin sein können. Doch der junge Arzt Martin holt sie zurück ans Ufer. Es ist der Beginn einer Liebesgeschichte, umgeben von den Schicksalen, Wünschen und Geheimnissen einer Dorfgemeinschaft in den Bergen der französischen Schweiz. Dort leben auch Zoé, das kleine Mädchen, um das sich Florence liebevoll kümmert, und dessen Mutter Claire.
Doch sowohl Martin als auch Florence hüten Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit: Noch kennt er nicht den wahren Grund für ihren Tanz auf dem Eis, und sie weiß nichts von seinem schweren Schicksal.

Martin Krist Cover

Ein Wettlauf gegen die Zeit quer durch Berlin

Böses Kind
von Martin Krist

Mitten in Berlin geschieht ein grausamer Mord – das Opfer wurde erschlagen und gekreuzigt. Kriminalkommissar Henry Frei und sein Team stürzen sich in die Ermittlungen. Gleichzeitig vermisst Suse, seit kurzem alleinerziehende und damit völlig überforderte Mutter, ihre Tochter Jacqueline. Doch die alarmierte Polizei glaubt der panischen Mutter kein Wort. Wo ist Jacqueline? Und was hat ihr Verschwinden mit dem Mord zu tun?
Der erste Fall des neuen Krist-Kommissars Henry Frei entführt in die dunklen Ecken der Hauptstadt und hält uns von Cliffhanger zu Cliffhanger beständig in Atem.

Coleman Beim Leben meiner Mutter Cover

Geheimnisvolle Familiengeschichte jenseits von Raum und Zeit

Beim Leben meiner Mutter
von Rowan Coleman

Als Marissa stirbt, beschließen ihre Töchter Luna und Pia nach Brooklyn, Marissas Geburtsort, zu reisen. Hier wollen sie mehr über das dunkle Geheimnis erfahren, das ihre Mutter jahrelang gehütet und sie schließlich zugrunde gerichtet hat. Doch die beiden Schwestern stoßen nur auf noch mehr Fragen. Bis Luna eines Tages eine rätselhafte – ja, magische – Erfahrung macht: Sie begegnet ihrer Mutter als junge Frau, im Sommer 1977. Erst glaubt Luna, verrückt geworden zu sein. Dann wird ihr klar: Wenn sie tatsächlich die Fähigkeit besitzt, durch die Zeit zu reisen, dann kann sie auch die Vergangenheit ändern. Doch ist es möglich, das Leben ihrer Mutter zu retten, ohne ihr eigenes zu opfern?

Jacoby Colourless Cover

Urban Fantasy – Wenn die Welt schwarz-weiß und die Liebe verboten wäre

ColourLess – Lilien im Meer
von Beatrice Jacoby

Kalla und Sander leben in der isolierten Kleinstadt Mary’s Yard, in der alle Menschen durch einen Gendefekt farbenblind sind. Während er der tadellose Sohn des Bürgermeisters ist, stammt sie aus dem Problemviertel am Hafen und ist eine sogenannte „Meerjungfrau“, die mit dem Kopf lieber in den Gewitterwolken als in der streng genormten Realität steckt. Durch ein Missverständnis kreuzen sich die Wege der beiden und allen Konventionen zum Trotz entwickelt sich ein starkes Band zwischen ihnen.
Doch ihre Gefühle werden auf eine harte Probe gestellt, als Kalla und Sander unverhofft das Geheimnis der Farbe entdecken, das alle Wahrheiten in ihrer schwarz-weißen Welt in Frage stellt – selbst die als Volksmärchen verschriene Liebe. Bald müssen sie sich entscheiden: Wie weit sind sie bereit für die Farbe und für die Liebe zueinander zu gehen?

Gerritsen Blutzeuge Cover

Bewährt spannend und atmosphärisch: Neuer Thriller einer Altmeisterin

Blutzeuge
von Tess Gerritsen

In Boston wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – in der offenen Handfläche liegen ihre Augäpfel. Die Verstümmelung geschah post mortem, wie bei der Obduktion eindeutig festgestellt wird. Doch die genaue Todesursache bleibt unklar. Kurze Zeit später taucht die Leiche eines Mannes auf – Pfeile ragen aus seinem Brustkorb, die ebenfalls erst nach seinem Tod dort platziert wurden. Beide wurden Opfer desselben Täters, ansonsten scheint es keine Verbindung zwischen ihnen zu geben. Detective Jane Rizzoli von der Bostoner Polizei steht vor einem Rätsel, bis eine Spur sie zu einem Jahrzehnte zurückliegenden Fall von Misshandlungen in einem katholischen Kinderhort führt …

Groh Mitfahrer gesucht, Traummann gefunden Cover

Ein Liebesroman zum Mitleiden und Mitlachen

Mitfahrer gesucht – Traummann gefunden
von Kyra Groh

492 Kilometer. So weit ist es von Hamburg nach Frankfurt und eigentlich steht Romys exakt kalkulierter Fahrt nichts im Wege. Nur, dass sie sich ihren Opel Corsa ungeplant mit einem Möbel-Designer und einem Hund teilen muss, der so groß ist wie ein Kalb. Dass der Möbel-Designer – Leon – ziemlich attraktiv und wahnsinnig charmant ist, kommt noch dazu. Doof, dass Romy eigentlich mit Flo zusammen ist. Und doof, dass Leon ihr eine Woche später im Meeting als neuer Kollege gegenüber sitzt. Manche nennen sowas Schicksal, Romy nennt es einen verdammt fiesen Zufall, der ihren wohldurchdachten Plan vom Leben ins Wanken geraten lässt.

Divider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.