Unsere Lieblingsbücher im Dezember 2020

Es ist kaum zu glauben: Der letzte Monat des Jahres ist angebrochen! Bevor 2020 endgültig zu Ende ist, gibt es noch viel Buchiges zu tun und zu entdecken: Im NetGalley Adventskalender dürfen Sie jeden Morgen ein Türchen mit einem neuen Leseexemplar öffnen, die letzten Bücher vom Lesestapel 2020 warten darauf gelesen zu werden und natürlich gibt es auch diesen Monat viele tolle Neuerscheinungen, die angefragt, gelesen und rezensiert werden möchten! Eine Auswahl unserer Favoriten stellen wir Ihnen hier vor. Mit dabei ist beispielsweise der neue Thriller von Ruth Ware, in dem ein Haus mit High-Tech-Ausstattung zum Albtraum wird. Mac P. Lorne lässt in seinem historischen Roman mit Richard I. von England einen der berühmtesten Herrscher des Mittelalters lebendig werden. Oder möchten Sie sich lieber auf die kalte Jahreszeit einstimmen? Für romantische Winterstimmung sorgt Moments like Snowflakes, das am Set eines Hollywoodfilms im verschneiten Kanada spielt.

Hat eines der Bücher Ihr Interesse geweckt? Welches Buch möchten Sie noch vor Ende des Jahres lesen? Wir freuen uns über Ihre Kommentare!

Eine angenehme und lesereiche Adventszeit wünscht
Ihr NetGalley-Team

Das sind unsere Lieblingsbücher im Dezember:

Ein Haus in den Highlands – das zum Albtraum wird

Hinter diesen Türen
von Ruth Ware

Es schien der ideale Job zu sein: Rowan Caine ist überglücklich, als sie die Stelle als Kindermädchen in einem einsam gelegenen Haus in Schottland bekommt – bei einer perfekten Familie mit vier Töchtern. Doch in kürzester Zeit wird der vermeintliche Traumjob zum absoluten Albtraum. In dem Haus, das eine denkmalgeschützte Fassade hat und – im krassen Gegensatz dazu – innen mit einer High-Tech-Ausstattung aufwartet, geschehen beängstigende, unerklärliche Dinge. Rowan fühlt sich ständig beobachtet, nicht nur von den Überwachungskameras, die in jedem Zimmer hängen. Auch das Verhalten der Kinder wird immer seltsamer. Bis es einen schrecklichen Todesfall gibt – und Rowan unter Mordverdacht gerät.

Eine berührende Geschichte um Liebe, Loslassen und das Glück des Augenblicks

Das Gewicht von Seifenblasen
von Jessica Winter

Eigentlich gefällt es Liza ganz gut, beim Umzug gleich von ihrem attraktiven Nachbarn mit dem süßen Lächeln und dem australischen Akzent auf Händen getragen zu werden. Mit verlaufener Wimperntusche und zerfetzten Schuhen will Flirten allerdings gelernt sein. Gut, dass Liza sowieso nicht vorhat, sich in irgendwen zu verlieben. Erst recht nicht, wenn es sich dabei um den Assistenzarzt handelt, der im gleichen Krankenhaus arbeitet, in dem ihre Schwester Becca auf eine Lungentransplantation wartet. Aber River ist nicht nur von Lizas Charme und Witz beeindruckt, sondern vor allem von dem, was sie dahinter versteckt. Er ist fest entschlossen, um ihr Herz zu kämpfen, weil er seines schon an sie verloren hat. Und als sich Beccas Zustand verschlechtert, ist River vielleicht der Einzige, der Lizas Abwärtsspirale stoppen kann …

Zwei unvergessliche Frauen auf der Reise ihres Lebens

Miss Bensons Reise
von Rachel Joyce

Margery Benson hat einen großen Traum: den goldenen Käfer in Neukaledonien zu finden, den ihr Vater ihr einst in einem Naturkundebuch gezeigt hat. Doch dieser Traum ist über die Jahre hin genauso verdorrt wie Margery selbst. Bis an einem grauen Londoner Morgen mit einem Schlag alles anders wird. Kurz darauf findet sich Margery auf einem Dampfer nach Australien wieder, an ihrer Seite die junge Enid Pretty. Die plapperhafte Sexbombe ist nicht gerade das, was sich Margery als seriöse Begleitung auf ihrer Expedition vorgestellt hat. Doch auch Enid hat ein Geheimnis und hegt einen Traum. Zusammen begeben sich die beiden ungleichen Frauen in ein Abenteuer, das die kühnsten Erwartungen übertrifft.

Ritter, König und zu Lebzeiten schon eine Legende

Der englische Löwe
von Mac P. Lorne

Nur wenig Zeit ist Richard Löwenherz in seiner Heimat England vergönnt: Nachdem er die Rebellion seines Bruders Johann Ohneland niedergeschlagen hat, bricht Richard mit einem kleinen Heer nach Frankreich auf. In der Normandie und Aquitanien hält der französische König Philipp II. Gebiete besetzt, die rechtens ihm gehören und die er von seinem Vater geerbt hat. Trotz zahlenmäßiger Unterlegenheit schlägt das Heer des englischen Löwen seine Gegner ein ums andere Mal, doch Richards Kriegskassen sind fast erschöpft. Schließlich stimmt er einem Waffenstillstand mit Philipp zu. Noch während sie ihr Siegel unter den Vertrag setzen, wissen beide Männer, dass es zwischen ihnen keinen Frieden geben kann …

“Ein bitterböses und doch poetisches Werk, das seinesgleichen sucht.“

Die wunderbare Kälte
von Elisabeth Rettelbach

In einem fast märchenhaft schneereichen Winter wandelt die einzelgängerische Maskenbildnerin Kai durch die Straßen der Stadt und stalkt Fremde. Sie ist eine ferne Betrachterin des Lebens. Doch dann laufen ihr zwei Menschen über den Weg, die sie stärker faszinieren als alles andere und in deren Leben sie sich einmischt. Was zunächst als Spielerei beginnt, entwickelt sich mehr und mehr zu einem psychedelischen Albtraum, der seine Tribute fordert …

Wie Frauen gesund bleiben

Das weibliche Gehirn
von Dr. Lisa Mosconi

Frauen leiden häufiger als Männer an Migräne, Depressionen, Schlaganfällen – und doppelt so oft an Alzheimer. Woran liegt das? Wie unterscheidet sich das weibliche vom männlichen Gehirn? Die Neurowissenschaftlerin und Ärztin Lisa Mosconi weiß, wie wenig bisher über das weibliche Gehirn geforscht wurde und welche Folgen dies für die Gesundheit von Frauen hat. In ihrem Buch beschreibt sie die drastischen Unterschiede zwischen dem weiblichen und männlichem Hirnstoffwechsel, und wie wir das Gehirn schützen – durch Ernährung, Stressreduktion und besseren Schlaf. Dieses Buch zeigt, was Frauen für die Gesundheit ihres Gehirns und ihres Körpers tun können, um schwere Erkrankungen zu vermeiden und dauerhaftes Wohlbefinden zu erlangen.

Zauberhafter Verwandlungsspaß

Simsalabim – Wer steckt da drin?
von Thorsten Saleina

Ist das ein Vogelnest oder doch die Frisur von Frau Celest? Und wie wird der Pilz plötzlich zum Regenschirm? Einmal die Drehscheibe gedreht, verändert sich plötzlich das Bild und bei Groß und Klein ist das Staunen groß. Erfolgsillustrator Thorsten Saleina entführt die kleinen Betrachter in die zauberhafte Welt der optischen Illusion und stellt die Welt der Kleinen buchstäblich auf den Kopf. Ein großer Spaß für alle kleinen Zauberkünstler!

Gefährliche Zeiten

Die gefährliche Mrs Miller
von Allison Dickson

Phoebe Miller fragt sich, warum plötzlich ständig ein alter, rostiger Wagen in ihrer Straße steht. Doch aus welchem Grund sollte jemand eine unglückliche Hausfrau beobachten? Denn eigentlich verlässt Phiebe nie das Haus. Bis nebenan eine neue Familie einzieht – mit dem achtzehnjährigen Jake. Ganz gegen ihren Willen beginnt sie eine Affäre mt dem Jungen und achtet nicht mehr auf den Wagen in ihrer Straße. Damit aber bringt sie sich in allerhöchste Gefahr, denn da sitzt jemand, der nicht nur ihr Geld, ihr Haus, ihren Mann will, sondern gleich ihr ganzes Leben.

Jenseits von Moden, Märchen & Mythen

Der Elternkompass
von Nicola Schmidt

Kennen Sie das auch? Ob Oma, Nachbar oder Lieblings-Bloggerin: In der Erziehung hat jeder eine Meinung, aber kaum jemand die Fakten. Wie soll ich mein Kind erziehen? Eine einfache Frage, die online und offline für Grabenkämpfe zwischen Eltern, Großeltern und Fachleuten sorgt. Die Wissenschaftsjournalistin und Bestsellerautorin Nicola Schmidt räumt auf mit Mythen, Irrtümern und Ammenmärchen. Für dieses spannende wie inspirierende Buch filterte sie heraus, was wirklich wichtig ist, um gesunde, respektvolle und glückliche Kinder großzuziehen. Sie analysierte über 900 wissenschaftliche Studien zu allen relevanten Themen, lüftete aber auch die Geheimnisse von Kulturen, die besonders stabile, selbstbewusste und aufmerksame Kinder hervorbringen.
Eltern ziehen die Erwachsenen von morgen groß – hier erfahren sie, was unsere Kinder heute brauchen, um die Zukunft zu bewältigen.

Schneesterne und Winterliebe

Moments like Snowflakes
von Mila Marten

Jenna Scott hält sich mit ihrem Kellner-Job über Wasser, während sie versucht, sich als Drehbuchautorin einen Namen zu machen. Bisher ohne Erfolg. Doch dann bekommt sie einen Anruf: Einer der bedeutendsten Regisseure Hollywoods möchte sie für seinen Film engagieren. Der Cast steht schon fest, die männliche Hauptrolle wird Hollywood-Superstar Ryan Williams spielen. Hin- und hergerissen zwischen purem Glück und der zermürbenden Sorge, ihrer Aufgabe nicht gewachsen zu sein, reist Jenna ans Set im tief verschneiten Kanada. Als sie auf Ryan trifft, merkt sie schnell, dass er nicht nur im Film eine Rolle spielt. Jenna fühlt sich zu dem aufmerksamen Mann hingezogen, der immer wieder durch die Fassade des Weltstars hindurchscheint. Doch sie unterdrückt ihre Gefühle, denn Ryan ist vergeben. Als Jenna mit einer Schreibblockade kämpft, hilft Ryan ihr aus der Patsche. Aber kann sie ihm wirklich vertrauen oder setzt sie damit ihre Karriere aufs Spiel?

Divider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.