Unsere Lieblingsbücher im Oktober 2020

Die ersten regnerischen Herbsttage und die vielen buchigen Events, die im Oktober stattfinden – in diesem Jahr natürlich vor allem auf digitalem Wege – machen uns Lust zu lesen, lesen, lesen! Aber wo überhaupt anfangen? Die Verlage erschweren uns die Auswahl mit ihren vielen spannenden Novitäten nämlich ganz schön! Wir haben den NetGalley-Katalog auf der Suche nach unseren zehn Lieblingsbüchern des Monats durchstöbert und sind fündig geworden. Wer etwas Neues lernen will, kann sich die klassischen Sagen der Antike von Stephen Fry neu erzählen lassen oder sich mit einfachen indischen Rezepten in der Küche ausprobieren. Winterlich wird es in gleich zwei unserer Lieblingsbücher – in der wunderbaren Geschichte über Freundschaft von Sanne Jellings, die im verschneiten Kopenhagen der späten 1920er Jahre spielt, und in Das Gewicht von Schnee, einem ungewöhnlichen Pageturner, der vielfach preisgekrönt wurde.

Worauf ihre Wahl diesen Monat auch fallen mag – wir wünschen Ihnen ganz viel Spaß beim Entdecken dieser vielseitigen Bücher und Geschichten!

Herbstlich grüßt
Ihr NetGalley-Team

Das sind unsere Lieblingsbücher im Oktober:

»Das Tempo ist lebhaft, die Witze sind urkomisch.« The Guardian

Helden – Die klassischen Sagen der Antike neu erzählt
von Stephen Fry

Nie sind monströsere Gefahren überwunden und rachsüchtigere Götter überlistet worden als in der griechischen Antike. Stephen Fry haucht den Sagen um Perseus, Herakles & Ödipus neues Leben ein. Ob Jason mithilfe von Medeas Zauber das Goldene Vlies stiehlt oder Theseus durch Ariadnes List den Minotaurus überwindet – mit seinem unnachahmlichen Humor holt Fry die klassischen Stoffe in unsere Zeit. Er zeigt, dass hinter jedem Helden eine Heldin steht und dass es der Auflehnung der Helden gegen Zeus & Co. bedurfte, um der Welt von uns Menschen den Weg zu bereiten.

Über Freundschaft, Emanzipation und Lebensmut

Ein dänischer Winter
von Sanne Jellings

Dezember 1929: Karen Blixen verbringt die Weihnachtstage auf dem Hof ihrer Familie am Øresund. Die Frau, die einmal Schriftstellerin werden wollte, quälen existenzielle Sorgen: Ihre Farm in Afrika steht vor dem Ruin, die Beziehung zu ihrem Geliebten Denys Finch Hatton steckt in der Krise. Am dunkelsten Tag des Jahres steht auch Minna Kasparsson vor dem Nichts. Das achtzehnjährige Mädchen aus der Arbeiterklasse hat ihre Stelle als Schreibkraft verloren, und zu allem Überfluss erfährt sie, dass sich der Mann ihres Herzens mit einer anderen verlobt hat. Heimlich hatte Minna gehofft, Lehrerin werden zu können, nun muss sie bei Karen Blixens Familie eine Stelle als Hausmädchen annehmen. Auf Rungstedlund kommt es zur Begegnung der beiden Frauen, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Eine Begegnung, deren Kraft ihrer beider Zukunft verändern wird …

Super witzig und tief emotional!

Wenn aus Funken Flammen werden
von Abby Jimenez

Kristen steht kurz vor einem medizinischen Eingriff, der es ihr unmöglich machen wird, Kinder zu bekommen. Deshalb geht sie mit gemischten Gefühlen an die Aufgabe, die Hochzeit ihrer besten Freundin zu organisieren. Vor allem, als sie dabei Josh, den anderen Trauzeugen, kennenlernt. Er ist witzig, sexy und weiß mit ihrer direkten Art umzugehen. Allerdings träumt Josh von einem Haus voller Kinder. Kristen ist klar, dass sie nicht die Richtige für ihn ist. Doch die Anziehung zwischen Josh und ihr wird immer größer, und es wird auch für Kristen immer schwerer, ihn auf Abstand zu halten.

Länderküche, an die sich jeder rantraut!

Kochen wie in Indien
von Robi Banerjee & Indrani Roychoudhury

Heißes Naan-Brot und krosse Pakora, Butter Chicken, das auf der Zunge zergeht oder Garam Masala, das duftet wie an den Streetfood-Ständen in Mumbai: So authentisch wie auf dem Subkontinent können jetzt auch Ungeübte indische Originalrezepte aus Topf und Pfanne zaubern – mit Zutaten, die es auch bei uns gibt. Kochen wie in Indien stammt von jungen Locals, die sich im Reichtum der indischen Küche bestens auskennen und viele Geschichten darüber auf Lager haben. Von Basics wie Ghee, Mango Chutney oder Raita über Streetfood und Gerichte mit Fisch und Fleisch, einer Vielfalt von Currys bis zu Broten, Dals und Süßem reicht die Auswahl ihrer Rezepte – so locker, frisch und farbenfroh präsentiert, dass man sich verbeugen muss: Namasté!

Die Folgen einer Pandemie konsequent weitergedacht

Cleanland
von Martin Schäuble

Die 15-jährige Schilo wohnt in Cleanland – dem Land der Reinen. Dank moderner Technik und strenger Gesetze sind die Menschen hier geschützt vor Krankheiten aller Art. Nur eine einzige registrierte Freundin zu haben, rund um die Uhr überwacht zu werden und die eigene Großmutter nur durch eine Glasscheibe zu sehen – für Schilo ist das in Ordnung, Gesundheit hat nun mal ihren Preis. Doch dann erfährt die Familie ihrer Freundin die Härte des Regimes. Und Schilo verliebt sich in Toko, einen der Cleaner, die nachts Straßen und Gebäude desinfizieren müssen. Da begreift sie, wie hoch der Preis wirklich ist. Was ist wichtiger: die Gesundheit – oder die Freiheit?

Ihre erste Lüge – ihr erster Mord

The First Lie
von A. J. Park

Paul Reeve ist auf dem Sprung zu einer großen Karriere als Anwalt, doch als er eines Tages nach Hause kommt, findet er seine Frau blutüberströmt vor. Sie hat mit einem Brieföffner in ihrem Bad einen Einbrecher getötet – aus Notwehr, wie sie behauptet. Paul sieht seine Karriere in höchster Gefahr und beschließt zu handeln. Die Leiche des unbekannten Mannes muss aus dem Haus. Doch das ist die erste Lüge, auf die er und seine Frau Alice sich einlassen.

Die Geschichte hinter der Kamera

Meine Real Life Story – und die Sache mit Gott
von Philipp Mickenbecker

Mit der Badewanne zum Bäcker fliegen? Für YouTube-Star Philipp Mickenbecker kein Problem. Als Teil der „Real Life Guys“ erreicht er mit seinen abgefahrenen Ideen Millionen. Hart ausgebremst wurde er durch eine Krebserkrankung. Hier geht es um seine Geschichte, seinen Glauben, den Sinn des Lebens. Und darum, was wirklich zählt.

Ein ungewöhnlicher Pageturner voller dramatischer Intensität

Das Gewicht von Schnee
von Christian Guay-Poliquin

Nach einem schweren Autounfall ist ein junger Mann gezwungen, auszuharren: in einem Dorf, das durch einen landesweiten Stromausfall und unaufhörlich fallenden Schnee immer mehr von der Außenwelt abgeschnitten wird, und bei einem älteren, hier ebenfalls nur gestrandeten Mann. Der nimmt ihn bloß auf, weil die Dorfgemeinschaft ihm im Gegenzug die Versorgung mit Lebensmitteln verspricht sowie einen Platz im einzigen Bus, der im Frühjahr Richtung Stadt aufbrechen wird. Während das Dorf immer tiefer im Schnee versinkt, schwanken die beiden vom Zufall zusammengezwungenen Männer zwischen Mitleid und Misstrauen, Hilfsbereitschaft und Hass. Werden sie durchhalten bis es taut?

Lassen Sie sich verzaubern!

Talus – Die Hexen von Edinburgh
von Liza Grimm

Eine skeptische Studentin, die plötzlich einem echten Geist gegenübersteht. Ein begabter Tarotleger, der sich vor der Zukunft fürchtet. Eine junge Hexe, die ihre Begabung verflucht. Ein stolzer Wasserhexer, der die Wahrheit sucht. Sie alle haben einen Herzenswunsch – und als das sagenumwobenene Artefakt Talus auftaucht, scheint die Erfüllung ihrer größten Träume zum Greifen nah. Aber ein so mächtiger Gegenstand ruft auch böse Mächte auf den Plan. Und je näher sie Talus kommen, desto dunkler werden die Geheimnisse, die das Artefakt enthüllt.

Das neue Buch von Anna Woltz – warmherzig und voller Humor!

Haifischzähne
von Anna Woltz

Einmal mit dem Rad rund ums Ijsselmeer. 360 Kilometer an einem Tag und in einer Nacht. Eine verrückte Idee, aber Atlanta ist wild dazu entschlossen. Was soll man auch sonst tun, wenn der nächste Tag schreckliche Untersuchungsergebnisse bringen kann. Ärgerlich nur, dass sie gleich am Anfang mit Finley zusammenstößt, der auch vor irgendetwas wegläuft. Oder ist das doch eher ein Glück? Jedenfalls fahren sie nun gemeinsam weiter, ausgerüstet mit Wasserflaschen, zwölf Käsebroten und Haifischzähnen. Denn dem Schicksal begegnet man am besten nicht unbewaffnet.

Divider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.