Die Challenge-Paten: Florian Valerius

Header Florian Valerius

Sie bringen Bücher in aller Munde, sei es auf ihrem Blog, auf Instagram oder durch ihre Verlagsarbeit: die Paten unserer #NetGalleyDEChallenge! Im abschließenden digitalen Get-Together zum Thema „Lasst uns über Bücher sprechen!“ kommen die vier Büchermenschen Ramona Nicklaus, Karla Paul, Florian Valerius und Jenny Schlossnickel noch ausführlich zu Wort und beantworten Ihre Fragen. Doch schon während der Challenge stellen wir Ihnen unsere Paten in kurzen Interviews vor.

Heute ist Florian Valerius an der Reihe, uns mehr über sein Leben als Buchhändler und Bookstagrammer zu verraten.

Florian Valerius

Steckbrief

Name:

Florian Valerius

So spricht Florian Valerius über Bücher:

Täglich und rund um die Uhr – von 9-18 Uhr live in der Buchhandlung -, vorher, nachher und zwischendurch digital auf #bookstagram

Hier kann man ihn finden:

Auf Instagram als @literarischernerd

Drei Fragen an Florian

1. Wie sieht für dich eine gelungene Zusammenarbeit zwischen BloggerInnen und Verlagen aus?

Ich möchte, dass eine Sache endlich allen bewusst wird: Uns eint unsere Leidenschaft für das geschriebene Wort. Für gute Geschichten. Wir ziehen alle an einem Strang: Wir wollen andere Menschen für Bücher begeistern.

2. Welcher ist dein (Geheim-)Tipp für eine gute Rezension bzw. gutes Feedback zum Buch?

Für mich ist immer wichtig, meinem Gegenüber die Emotion(en), die ich beim lesen spüren konnte und erfahren habe, greifbar zu machen. Weniger vom Inhalt erzählen, als das zu beschreiben und spürbar zu machen, was die Lektüre des jeweiligen Buches mit mir angestellt hat. #feelings

3. Hast du Lieblings-Genres, kommunizierst du sie und wie verändern sie sich möglicherweise?

Nein, ich lese alles, allein schon aus beruflichen Gründen 🙂

Speed-Fragerunde

1. Beschreibe deine Arbeit als bookstagrammender Buchhändler in drei Worten:

#leidenschaftlich #engagiert #makereadingsexyagain

2. Welches Buch wirst du nie vergessen?

Hanya Yanagihara – „Ein wenig Leben“

3. Welches Buch hat dich zuletzt in helle Begeisterung versetzt?

Mareike Fallwickl – „Dunkelgrün fast Schwarz“

4. Sprichst du lieber on- oder offline über Bücher?

Vor 2 Jahren hätte ich diese Frage mit „offline“ beantwortet – heute, dank Instagram, liebe ich beide Welten. Im Laden nutze ich natürlich zusätzlich Mimik, Gestik und Stimme – bei Instagram versuche ich eben die Emotion in Bild und geschriebenes Wort umzusetzen…

5. Auf welchem Branchen-Event treffen wir dich als nächstes?

Nach Pfingsten werde ich die Buchmessen-Gastländer 2018 und 2019 bereisen. Erst geht es für mich nach Georgien (Tiflis) und direkt im Anschluss nach Norwegen (Oslo und Lillehammer) zum kulturellen Austausch. Im Juni werde ich in Köln als Speaker bei der Litblog Convention sein und im Oktober trifft man mich natürlich auf der Buchmesse.

6. Du likest momentan alle Posts von welchen Bücher-Fans?

@alex_coffee_books
@gute_seiten_schlechte_seiten
@alles.klaro.caro

Florian Valerius und die weiteren Challenge-Paten werden am 7. Juni 2018 um 20 Uhr bei einem digitalen Get-Together darüber sprechen, wie man noch mehr und noch kreativer über Bücher sprechen kann. Die Teilnahme ist nach einer kurzen Anmeldung ganz einfach möglich – Sie brauchen dafür nur ein Smartphone, Tablet oder einen PC.

Divider

Ein Kommentar zu “Die Challenge-Paten: Florian Valerius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.