Die Challenge-Paten: Tina Lurz

Ob als Bloggerin, Buchhändlerin, Verlagsmitarbeiterin oder PR-Beraterin: Die Patinnen unserer #NetGalleyDEChallenge entdecken, erleben und empfehlen täglich Bücher und unterstützen andere dabei. Im digitalen Get-Together zum Abschluss der NetGalley-Challenge 2019 tauschen sich Jacqueline Masuck, Tina Lurz, Caroline Adler und Petra Lux ausführlich über ihre abwechslungsreichen Tätigkeiten und Herausforderungen als professionelle Leserinnen aus und beantworten Ihre Fragen. Doch schon während der Challenge stellen wir Ihnen unsere Patinnen in kurzen Interviews vor.

Heute lernen Sie Tina Lurz kennen.

Steckbrief

Name:

Tina Lurz

Wo finden wir dich und deine Begeisterung für Bücher?

Beruflich bei der Kommunikationsagentur ehrlich & anders (auch auf Instagram) und privat auf Instagram und meinem Blog revolutionbabyrevolution.de.

Wie entdeckst du Bücher?

In der Buchhandlung um die Ecke, auf Instagram, im Austausch mit Freunden.

Wie erlebst du Bücher?

Immer und überall! Bücher sind Teil meines Lebens und meines Alltags, ich bin immer von Büchern umgeben und habe grundsätzlich ein Buch in der Tasche.

Wie empfiehlst du Bücher?

Mit viel Herzblut und immer so, wie es gerade passt: online oder offline, kurz und knackig oder lang und ausführlich, persönlich oder digital.

Drei Fragen an Tina

1. Welches Genre hast du zuletzt neu für dich entdeckt?

Gerade lese ich sehr gern Biografien, aktuell „Ich würde so etwas nie ohne Lippenstift lesen“ von Michaela Karl über die Journalistin und Schriftstellerin Maeve Brennan.

2. Wie behältst du den Überblick über deine gelesenen Bücher?

Alles, was mich irgendwie beschäftigt, findet Platz in meinem Notizbuch – egal ob Gedanken, Erlebnisse, Wünsche, To Do-Listen, Zeichnungen – und natürlich auch meine gelesenen Bücher in Listenform mit Autor und Titel.

3. Hast du einen Tipp für das Führen eines Lesetagebuchs?

Findet euren eigenen Weg, gelesene Bücher und Leseeindrücke festzuhalten – egal ob das fertig gestaltete Book Journals sind oder ein leeres Notizbuch. Und dann: Dranbleiben!

Speed-Fragerunde

1. Beschreibe das Beste an deiner Arbeit mit Büchern als PR-Beraterin in drei Worten:

Kreativität, Zusammenarbeit, Herausforderungen.

2. Bei diesen Bücherfans holst du dir neue Buchempfehlungen:

Auf Instagram bei @fuxbooks, @paper.and.poetry und @mariachristinapiwowarski.

3. Dieses Buch empfiehlst du selbst am häufigsten:

„Vom Ende der Einsamkeit“ von Benedict Wells

4. Dieses Buch hat dich zuletzt überrascht (positiv oder negativ):

„Dschungel“ von Friedemann Karig hat mich durchaus positiv überrascht.

5. Diesen aktuellen Trend in der Buchwelt findest du spannend:

Schreibende Instagrammer*innen und Blogger*innen

6. Auf diesem Branchen-Event trifft man dich als nächstes:

Anfang Juni als Moderatorin bei der Buchpremiere von Anne Freytags neuem All-Age-Roman „Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte“ und im Herbst sicherlich auf der Frankfurter Buchmesse.

Tina Lurz und die drei weiteren Challenge-Patinnen werden am 5. Juni 2019 um 20 Uhr bei einem digitalen Get-Together unter dem Motto „Bücher – entdecken, erleben, empfehlen!“ über alles rund um dieses Thema sprechen. Seien Sie dabei und melden sich jetzt für das Get-Together an – Sie brauchen dafür nur ein Smartphone, Tablet oder einen PC.

Divider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.