Wünschen Sie es sich! – Die NetGalley-Wunschfunktion

Wunschfunktion Header

Vielleicht ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass Sie einige Titel im NetGalley-Katalog nicht “Anfragen” oder “Sofort lesen” können. Stattdessen sehen Sie den Button “Wünschen Sie es sich”. Eine gute Fee, die Ihnen im Handumdrehen das Buch auf Ihr Lesegerät zaubert, ist allerdings (noch) nicht Bestandteil des NetGalley-Teams.

Was es mit der Wunschfunktion genau auf sich hat und was passiert, wenn einer Ihrer Buch-Wünsche in Erfüllung geht, erklären wir hier.

Der “Wünschen Sie es sich” Button auf der NetGalley-Seite eines Titels bedeutet, dass der Verlag sich fürs Erste dagegen entschieden hat, das Leseexemplar allen NetGalley-Mitgliedern zum Anfragen anzubieten.

Wunschfunktion_1

Das kann verschiedene Gründe haben:

  • Manchmal nutzt der Verlag die Wunschfunktion, um das Interesse an einem Leseexemplar zu testen, bevor er es zum Anfragen anbietet.
  • Weiterhin werden einige Titel für bestimmte Mitgliedsgruppen früher freigeschaltet als für andere. Das liegt daran, dass z.B. BuchhändlerInnen früher Zugang zu Leseexemplaren benötigen als RezensentInnen, MedienvertreterInnen und andere Mitglieder. Für sie wird das Buch dann gegebenenfalls später freigeschaltet, wenn der Erscheinungstermin näher rückt.
  • Ein weiterer Grund für den Einsatz des “Wünschen Sie es sich” Buttons ist eine gezielte Verlosungsaktion. Halten Sie die Augen offen nach den Aufrufen der Verlage!

Signalisieren Sie Ihr Interesse

Die Funktion “Wünschen Sie es sich” ist für Sie eine Möglichkeit, dem Verlag Ihr Interesse an dem Titel mitzuteilen. Sie lassen die Verlagsmitarbeiter damit wissen, dass Sie wünschten, Sie könnten das Buch anfragen und lesen.

Der Verlag hat die Möglichkeit, diese Wünsche zu erfüllen, muss das aber nicht in die Tat umsetzen – es hängt ganz von den oben aufgezählten Gründen ab. Sollte der Verlag sich dafür entscheiden, werden die erhaltenen Wünsche nach dem Zufallsprinzip für einen Teil der interessierten Mitglieder erfüllt.

Es lohnt sich übrigens, Ihre gewünschten Titel immer mal wieder aufzurufen. So sehen Sie, ob die Verlage diese mittlerweile für Ihre Mitgliederrolle zum Anfragen freigegeben haben. Ist dies der Fall, können Sie den Titel ganz regulär anfragen und der Verlag entscheidet nach seinem üblichen Prinzip, ob Ihnen dieses Buch freigegeben wird.

Finden Sie das Wunschbuch in Ihrem Bücherregal

Wunschfunktion_2

Ist es nicht ein wunderbares Gefühl, wenn Wünsche – und ganz besonders Bücherwünsche – per Zufall und nahezu ohne Ihr Zutun wahr werden? Mit der NetGalley-Wunschfunktion kann das durchaus passieren! Erfüllt der entsprechende Verlag Ihren Wunsch, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung. Außerdem sehen Sie erfüllte Wünsche links oben auf Ihrer NetGalley-Startseite, direkt nach dem Einloggen in Ihren Account.

Wird der gewünschte Titel für Sie freigegeben, erscheint er in Ihrem Bücherregal im Bereich “Lesen”. (Hier erfahren Sie mehr zu den verschiedenen Bereichen Ihres Bücherregals.) Sie können ihn dann wie alle anderen für Sie bestätigten Leseexemplare herunterladen, lesen und Ihr Feedback dazu abgeben.

Erfüllte Wünsche sind genauso wie bestätigte Anfragen relevant für Ihre Feedback-Rate. Achten Sie also darauf, auch diese Titel rechtzeitig zu lesen und den Verlag über Ihr Feedback zu informieren.

Wir drücken Ihnen die Daumen für Ihre nächsten Wünsche und Anfragen!

Divider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.