Unsere Lieblingsbücher im September 2022

Mit dem September steht nun auch langsam aber sicher der Herbst vor der Tür. Und egal, ob Sie sich schon mit Spekulatius und Lebkuchen aus dem Supermarkt in Richtung Weihnachten träumen oder doch noch in Erinnerung an den Sommer schwelgen: Der NetGalley-Katalog hat mit Sicherheit den passenden Titel für Sie bereit! Mit dabei ist u.a. eine prickelnde Liebesgeschichte über Body Positivity und die Modewelt Italiens, ein packender Krimi am Borner Strand und ein Hörbuch über den Weihnachtsdrachen Spekulatius, der das Fest rettet. Auf Sachbuchfans wartet ein augenöffnender Sammelband darüber, weshalb noch immer das Patriarchat herrscht und was jede*r dazu beitragen kann, die toxischen Strukturen aufzulösen, und ein kulinarischer Kompass in Form eines Hörbuchs, das Appetit aufs Leben macht.

Welche Titel wollen Sie im September lesen und hören? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren!

Viel Spaß beim Stöbern, Anfragen, Lesen und Hören wünscht
Ihr NetGalley-Team

Das sind unsere Lieblingsbücher im September:

Was passiert, wenn Ideen zu Ideologien gerinnen?

Die Markierung
von Frida Isberg

Island in naher Zukunft. Um die öffentliche Sicherheit zu erhöhen, sind bestimmte Wohngebiete nur noch für sogenannte markierte Menschen zugänglich, deren moralische Vertrauenswürdigkeit durch einen Empathie-Test nachgewiesen wurde. Bei den anstehenden Wahlen wird sich entscheiden, ob die allgemeine Markierungspflicht gesetzlich verankert wird.
Ob die skeptische Lehrerin Vetur, der einflussreiche Psychologe Óli, die Geschäftsfrau Eyja oder der Schulabbrecher Tristan: Egal welchen Hintergrund sie mitbringen und egal, ob sie die gesellschaftlichen Veränderungen befürworten, hinnehmen oder aktiv gegen sie angehen – sie alle geraten in den Strudel der Verwerfungen einer Gesellschaft, deren neue Spielregeln explosive Folgen haben.

Eine mitreißende, fast krimihafte Geschichte

Das Haus über dem Fjord
von Kristin Valla

Mit Anfang 30 kehrt Elin, die als Journalistin in Oslo arbeitet, in ihr nordnorwegisches Heimatdorf zurück, um nach dem Tod der Mutter ihr Elternhaus aufzulösen. Ihre Kindheit endete jäh, als sie mit zehn Jahren die beiden älteren Brüder und den Vater durch einen Erdrutsch verlor, der ein Stück der Küste ins Meer riss. Während ihres Aufenthaltes trifft Elin ihre Jugendliebe Ola wieder, den besten Freund ihres ältesten Bruders, der sie nach dem Unglück damals auffing und mit dem sie doch nie richtig zusammenfand. Und dann entdeckt sie beim Aufräumen Hinweise auf ein großes Geheimnis ihrer Eltern, das ein ungeahntes Licht auf das Verschwinden ihres Vaters wirft und Elin auf eine Spurensuche bis in ein französisches Dorf führt. Endlich eröffnet sich für Elin die Chance, sich mit ihrer Vergangenheit zu versöhnen und ihren eigenen Weg zu gehen.

Eine Geschichte voller Heiterkeit, Gefühl, Schneeflocken und weihnachtlichem Glanz

Weihnachten in der kleinen Buchhandlung
von Jenny Colgan

Als das Londoner Kaufhaus, in dem Carmen gearbeitet hat, kurz vor Weihnachten seine Pforten schließt, zieht sie widerstrebend zu ihrer Schwester nach Edinburgh. Sie soll dort eine kleine Buchhandlung übernehmen. Der Laden hat jedoch schon bessere Tage gesehen, es droht der Verkauf – wenn nicht ein Wunder geschieht.  Carmen will schon alles hinwerfen, doch dann lässt sie sich bezaubern: von den verschneiten Straßen der Stadt, vom Charme der altmodischen Buchhandlung – und von dem attraktiven Star-Autor, der dort plötzlich auftaucht. Ob die Magie der Weihnacht ein Wunder wahr werden lässt?

Ein Hörbuch, das Appetit aufs Leben macht

Schecks kulinarischer Kompass
von Denis Scheck
gelesen von Denis Scheck

Ein geistreicher Genießer plaudert aus der Küche: Ob er von seiner Lieblingsknäckebrotsorte schwärmt oder erklärt, wie man die perfekte Bouillabaisse kocht – Denis Scheck lässt einem mit seinen köstlichen Geschichten das Wasser im Munde zusammenlaufen. Er erzählt uns von seiner Leidenschaft für Essen und Trinken, mischt Literarisches und Persönliches, verrät Rezepte und Restauranttipps. Er schimpft über Glühwein, Quälfleisch und die Scheußlichkeiten industriell hergestellten Fertigfutters oder berichtet von Luxusrestaurants, wo es Damenkarten ohne Preise gibt. Ein Muss für alle Feinschmecker, Waldmeistereisfans und Foodies.

Stein & Peters ermitteln

Fisch Land Grab
von Rainer Wekwerth

Er ist Bestattungsunternehmer in dritter Generation. Neunundzwanzig Jahre alt, steif und konservativ. Jesper Stein trägt altmodische Anzüge, lebt für seine Arbeit und seine Schmetterlingszucht.
Sie ist Studienabbrecherin, Pfarrerstochter und Punkerin. Vierundzwanzig Jahre, hellgrünes kurzes Haar und jede Menge Piercings. Nina Peters liebt ihre Freiheit.
Am Borner Strand wird ein Toter angespült. Anscheinend ein ertrunkener Seemann, aber bei der Untersuchung bemerken der Bestatter Jesper Stein und seine Assistentin Nina Peters hochwertige Goldinlays in den Zähnen und einen sündhaft teuren Designer-Haarschnitt. So gepflegt ist kein einfacher russischer Seemann. Und was hat es mit den vielen Tätowierungen auf sich?
Für die Polizei ist der Fall abgeschlossen; die Bestatter sollen ihren Job machen und nicht sinnlos ermitteln. Dabei sind die beiden längst mittendrin … Erst recht als sie herausfinden, dass der Tote Verbindungen zur russischen Mafia hatte.

Was würdest du tun, wenn du dich zwischen deiner Familie und der großen Liebe entscheiden müsstest?

Gut Erlensee – Margaretas Traum
von Juliana Weinberg

Januar 1919 bei Kiel. Gemeinsam mit ihrer Familie lebt Margareta Lamprecht auf Gut Erlensee. Die zurückliegenden Jahre haben den Frauen der Familie einiges abverlangt. Und dabei ahnt Margareta noch nicht einmal, wie schlecht es um die Druckerei und der Familie wirklich steht. Um wieder an Geld zu gelangen, setzt ihr Vater alles daran, Margareta mit dem benachbarten Grafen zu vermählen. Doch das will die junge Frau um jeden Preis verhindern. Der Graf ist ein unreifer Junge und Margaretas Herz gehört längst einem anderen …
Und dann taucht plötzlich Hermanns Mündel Cäcilia bei der Familie auf und wirbelt so einiges durcheinander. Nicht nur das Familienunternehmen und die geplante Pferdezucht scheinen in einem besorgniserregenden Zustand zu sein – auch die Familie steht vor so manchem unausgesprochenen Problem. Können Margareta und ihre Schwestern die Geschicke zum Guten wenden?

Spekulatius ist zurück!

Spekulatius, der Weihnachtsdrache rettet das Fest
von Tobias Goldfarb
gelesen von Felix von Manteuffel

Es ist wieder Advent, und Mats und seine Schwester Matilda freuen sich auf Plätzchen backen, Kerzenschein und vielleicht sogar den ersten Schnee. Doch dieses Jahr verläuft die Vorweihnachtszeit ganz und gar unweihnachtlich und verquer! Wieso riecht der Adventskranz plötzlich nach Essig? Und warum haben alle schlechte Laune? Mats und Matilda sind sich einig, dass hier nur noch Spekulatius helfen kann. Der kleine Weihnachtsdrache ist nach ihrem letzten Abenteuer wieder nach Hause auf die Weihnachtsinsel geflogen, doch jetzt eilt er den Kindern zu Hilfe. Er hat nämlich einen Verdacht, wer für das Weihnachtschaos verantwortlich sein könnte. Jemand, der Weihnachten nicht leiden kann …

Ihre Ängste halten ihn auf Distanz. Doch gemeinsam können sie heilen.

Shape of Love – Mit jeder meiner Fasern
von Marina Neumeier

Cleo kann ihr Glück kaum fassen: Sie hat ein Praktikum bei der gefeierten Designerin Ornella Russo in Venedig ergattert! Doch der Start verläuft holprig, denn ihre Chefin macht schnell klar, dass die kurvige Studentin in der Modewelt nichts zu suchen hat. Und dann ist da noch Alessandro: das Gesicht von Ornellas neuer Kollektion, ein berühmtes Männermodel – und der Enkel von Cleos Vermieterin. Von Beginn an spüren sie diese Anziehungskraft, die beide verunsichert. Denn während es Cleo aufgrund ihrer Figur schwerfällt, Nähe zuzulassen, hat Alessandro mit seinen eigenen Ängsten zu kämpfen …

Der Wald lebt – und er steckt voller Geheimnisse!

Ashwood Academy – Die Schule der fünf Türme
von Karin Müller

Ein Internat mitten im Wald? Ohne Handyempfang und ohne Internet? Lenya kann es nicht fassen. Ihre neue Schule hat sie sich anders vorgestellt. Noch ahnt sie nicht, welche Abenteuer auf sie warten. Die Ashwood Academy, in der ihr Vater einen geheimnisvollen Job angenommen hat, ist viel mehr als nur eine „Waldschule“. Aber Lenya muss sich erst beweisen: Wie tief darf sie in die Magie der Bäume und Pflanzen eintauchen? Und dann ist da noch eine dunkle Bedrohung von außen. Denn nicht alle Kreaturen des Waldes sind den Menschen wohlgesinnt …

Warum herrscht im 21. Jahrhundert noch immer das Patriarchat?

Unlearn Patriarchy
von diversen Autor*innen

Sich gegen das Patriarchat zur Wehr zu setzen, ist besonders im Alltag schwierig. Denn Vieles ist uns so vertraut, dass wir es gar nicht hinterfragen. Sogar bekennende Feminist:innen tappen immer wieder in die gleichen Fallen. Wir schließen Frauen durch Sprache aus, folgen veralteten Vorstellungen von einer glücklichen Kleinfamilie inklusive traditionellen Rollenbildern. Oder wir passen uns männergemachten und kapitalistischen Strukturen an, wenn wir im Beruf erfolgreich sein wollen. Die Beitragenden der Anthologie UNLEARN PATRIARCHY berichten von ihren Erfahrungen und spüren eigenen fatalen Denkmustern nach. Sie zeigen, wie über alle Gesellschaftsbereiche hinweg von Sprache und Liebe über Arbeit bis hin zu Politik, Bildung oder Identität die patriarchalen Handlungsmuster gebrochen werden können und ein besseres Leben für alle möglich wird.

Divider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.