Unsere Lieblingsbücher im Juli 2022

Der Sommer ist für uns absolute Lesezeit! Passend dazu ist der NetGalley-Katalog auch im Juli wieder prall gefüllt mit spannenden Neuerscheinungen. »Das Leuchten vergangener Sterne« nimmt Sie mit auf eine spannende Reise nach Sevilla. Oder reisen Sie mit »Die versteckte Apotheke« in das London des 18. Jahrhunderts. Doch auch für alle Fans von Sachbüchern ist im Juli etwas dabei: Erlangen Sie ein umfassendes Verständnis über die Erkrankung Depression oder tauchen Sie ein in die inspirierende Lebensgeschichte des berühmten Make-up Artists und LGBTQ+ Mönchs Kodo Nishimura. Für die Kleinsten gibt ein prall gefülltes Hörbuch mit allem, was man über Astronomie, Raketen, Himmelskörper und Raumstationen lernen möchte. Außerdem haben wir einen berührenden New Adult-Roman über Bodyshaming, den Auftakt einer neuen Krimiserie aus Norddeutschland und noch vieles mehr für Sie.

Welche Titel wollen Sie im Juli lesen und hören? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren!

Viel Spaß beim Stöbern, Anfragen, Lesen und Hören wünscht
Ihr NetGalley-Team

Das sind unsere Lieblingsbücher im Juli:

Gift, Rache und ein geheimer Frauenbund

Die versteckte Apotheke
von Sarah Penner

Im London des 18. Jahrhunderts raunen sich Frauen hinter vorgehaltener Hand zu, dass es einen Ausweg aus besonders gewalttätigen Ehen gebe: Eine junge Apothekerin rettet sie mit tödlichen Arzneien aus der Not, eine versteckt übermittelte Nachricht genügt. Doch was, wenn aus der Retterin die Gejagte wird?
Knapp 200 Jahre später stößt die Historikerin Caroline Parcewell auf die außergewöhnliche Geschichte der giftmischenden Apothekerin und setzt damit unerwartete Ereignisse in Gang – nicht nur ihr eigenes Leben wird nicht mehr dasselbe sein …

Ich vertraue dir. Mit meinem Leben. Meinem Herzen. Ohne Zweifel.

Durch die hellste Nacht
von Jessica Winter

Die junge Ruby Danes arbeitet als Sozialarbeiterin in einem New Yorker Frauenhaus. Niemand weiß, wie viel sie mit den Frauen verbindet, die dort Zuflucht suchen, und das muss auch so bleiben. Dann lernt sie auf ihrer morgendlichen Joggingrunde im Central Park einen Mann kennen. Jake Brooks sieht nicht nur gut aus, er weiß es auch. Viel mehr noch ist er aber einfühlsam und bringt Ruby zum Lachen. Je näher sie sich kommen, umso mehr rüttelt er an den Mauern um ihr Herz.
Doch Rubys Glück ist nur von kurzer Dauer. Denn Jake arbeitet beim FBI und ermittelt gegen einen Menschenhändlerring, mit dem Ruby nur allzu vertraut ist. Während die Schatten der Vergangenheit Ruby eingeholt zu haben scheinen, ist eines anders: Diesmal ist sie nicht allein.

Klug, humorvoll und mit großem Sinn für Feinheiten und Absurditäten

Kummer aller Art
von Mariana Leky

»Alle wirken innerlich blitzblank, nur in unserem Inneren sieht es aus wie bei Hempels unterm Sofa«, denkt sich Kioskbesitzer Armin, als er vergeblich versucht, erfolgreich zu meditieren. Und auch im Inneren der anderen Figuren dieser literarischen Kolumnen herrscht Unordnung: Frau Wiese kann nicht mehr schlafen, Herr Pohl ist nachhaltig verzagt, Lisa hat ihren ersten Liebeskummer, Vadims Hände zittern, Frau Schwerter muss ganz dringend entspannen, ein trauriger Patient hat seine Herde verloren, und Psychoanalytiker Ulrich legt sich mit der Vergänglichkeit an. Kummer aller Art plagt die Menschen, die sich, mal besser, mal schlechter, durch den Alltag manövrieren. Aber der Kummer vereint sie auch, etwa, wenn auf Spaziergängen Probleme zwar nicht gelöst werden, aber zumindest mal an die Luft und ans Licht kommen.

Hörspiel für Kinder zwischen 2 und 4 Jahren

Wieso? Weshalb? Warum? junior. Sonne, Mond und Sterne
von Patricia Mennen und Peter Nieländer

gelesen von Marion Elskis und Alexander Fuhlisch

Sonne, Mond und Sterne sind für die Kleinen vertraute Begleiter – tagsüber oder beim Zubettgehen. Aber was leuchtet da oben eigentlich genau am Himmel und warum wird es nachts überhaupt dunkel?
Das Hörspiel erklärt den Kleinen die faszinierende Welt der Astronomie und nimmt sie mit durch Raum und Zeit zu Raketen und Raumstationen, mit denen wir das Weltall erforschen. Zurück auf der Erde geht der Blick wieder gen Himmel, wo sich Tiere und vieles mehr als Sternbilder tummeln.
Das Hörspiel für Kinder ab 2 Jahren vermittelt erstes Wissen über Astronomie, Himmelskörper, Raketen und Raumstationen für kleine Astronaut*innen.

Dieser Kommissar hat Kultpotential

Der gute Hirte
von Cornelius Hartz

Taifun Çoban arbeitet als Experte beim LKA in Kiel. Der 42-jährige Deutschtürke ist auf die Identifizierung von Toten spezialisiert. Als er nach Harmsbüttel gerufen wird, um an der Seite des Dorfpolizisten Wernersen zu ermitteln, weiß er nicht so genau, was er davon halten soll. Die Polizeiwache nebst Poststation bei den Wernersens im Wohnzimmer? Ein Polizist, der Türken und Araber über einen Kamm schert? Eine Polizistin, die Fanta Braun heißt und darüber lachen kann? Doch dann kommt Bewegung in den Fall rund um den Toten aus der Baugrube, denn Taifun kann ihn identifizieren und mit einem Cold Case in Verbindung bringen. Und – getragen von Wernersens Ortskenntnis und Fantas Humor, – nimmt er es mit der eingeschworenen Dorfgemeinschaft auf.

Er steht für ALLES, was sie verabscheut. Doch das ändert NICHTS an ihren Gefühlen

Alles, was du von mir weißt
von Kyra Groh

Polly will ausziehen, Jura studieren und nie mehr einen dummen Spruch darüber hören, welche Kleidung sie bei ihrer Figur angeblich tragen darf und welche nicht. Gleich im ersten Semester ergattert sie einen Job in einer renommierten Kanzlei, nur das mit der Wohnung hat sie gewaltig unterschätzt. Kurzerhand quartiert ihre beste Freundin Anna sie in der WG ihres Bruders Jonas ein. Doch in der Kanzlei verläuft es alles andere als erhofft: Pollys Figur gibt den Angestellten allerhand Gesprächsstoff. Sie will Stärke beweisen und erzählt niemandem davon. Selbst Jonas nicht, obwohl die beiden einander immer näherkommen …

Hilfe im Alltag

Ratgeber Depression
von Daniel Illy
gelesen von Martin Valdeig

Die 30 kurzen Kapitel helfen Ihnen, ein umfassendes Verständnis über die Erkrankung Depression zu bekommen. Dabei geben Sie Ihnen wichtige Anregungen, was Sie selbst tun können, damit es Ihnen besser geht und wann es ratsam ist, sich in professionelle Hände zu begeben – sei es bei einem Arzt oder einem Therapeuten. Der Ratgeber klärt auf, ohne zu beschönigen. Er macht aber auch Mut, dass jeder selbst in kleinen Schritten etwas für sich tun kann, um aus dem „schwarzen Loch“ heraus zu kommen.
Am Ende jedes Kapitels finden Sie Zusammenfassungen und hilfreiche Fragen, die Sie individuell für sich beantworten können. So lernen Sie, wie Sie ungünstige Verhaltensweisen verändern können und bekommen konkrete Tipps, wie Sie aktiv ein Umdenken erreichen.

Leben kann gefährlich sein – manchmal auch die Liebe

Das Leuchten vergangener Sterne
von Rena Fischer

Frühling in Andalusien: Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die junge Nina Winter von München nach Sevilla. Für einen wichtigen Großkunden soll die erfolgreiche Unternehmensberaterin die Seriosität einer archäologischen Ausgrabung prüfen. Grabungsleiter ist der so attraktive wie eigenwillige Dr. Taran Sternberg, der sich mit Leib und Seele der Wissenschaft verschrieben hat. Ist er wirklich einem sensationellen phönizischen Goldschatz auf der Spur? Und welche gefährliche Rolle spielt dabei der zwielichtige Archäologe Orlando Torres? Nina gerät zwischen die Fronten der rivalisierenden Männer, die bereit sind, mit allen Mitteln für ihr Ziel und um Ninas Herz zu kämpfen.

»Du trägst eine besondere Schönheit in dir, die nur du in die Welt bringen kannst.« Kodo Nishimura

Der Mönch in High Heels
von Kodo Nishimura

Kodo Nishimura ist ein buddhistischer Mönch aus einer langen Linie japanischer Mönche. Und er ist LGBTQ+-Aktivist sowie international bekannter Makeup-Artist. Er verbringt sein Leben zwischen einem Kloster in Tokio und den Fashion-Shows dieser Welt. An einem Tag trägt er traditionelle Mönchsgewänder und am nächsten glitzernde High Heels. Er ist stolz auf seine buddhistischen Wurzeln, seine Sexualität und seine Leidenschaft für Mode und Make-Up. Doch das war nicht immer so. Nishimura versteckt sein wahres Selbst viele Jahre vor seinen Lehrer:innen und Freund:innen. Erst, als er mit Mitte 20 nach New York geht, wo die LGBTQ+-Gemeinde größer und offener ist, legt er seine Maske ab und wird glücklich. Wieder zurück in Japan, beginnt er seine Mönchs-Ausbildung und inspiriert viele Menschen in den verschiedensten Medien. In seinem Ratgeber erklärt er, wie wir zu uns stehen können, ohne uns für unsere Sexualität, Meinung, Träume und Ängste schämen zu müssen.

Ein Kind, das den Papstthron besteigt

Der Kinderpapst
von Peter Prange

Er ist noch ein Kind, gerade erst zwölf Jahre alt, aber er besteigt den mächtigsten Thron des Abendlandes. Im Jahr 1032 wird Benedikt IX. in Rom auf den Stuhl Petri erhoben. Er ist der jüngste Papst aller Zeiten. Aber er zahlt einen hohen Preis dafür. Denn er muss verzichten: auf die Liebe zu der Frau, der sein ganzes Leben gilt.  In Rom regt sich bald Widerstand gegen seine strenge Herrschaft. So schwer die Bürde des Amtes auf ihm lastet, ist er doch bereit, alles zu tun, um sich auf dem Papstthron zu halten. Und er muss sich fragen, welche Hoffnung auf Erlösung ihm bleibt.

Divider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.