Tipps & Tricks für Ihre Kurzvorstellung auf NetGalley

Nicht nur bei der der Bewerbung für einen neuen Job ist es besonders wichtig, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Auch bei NetGalley “bewerben” Sie sich als professionelle*r Leser*in für von den Verlagen bereitgestellte Leseexemplare. Damit die Verlage Sie besser kennen lernen und entscheiden können, ob sie Ihnen Leseexemplare zur Verfügung stellen möchten, bitten wir alle unsere Mitglieder nach der Registrierung, sich in der Kurzvorstellung auf ihrem Profil vorzustellen. Welche Informationen in Ihrer Kurzvorstellung nicht fehlen dürfen, damit Sie einen positiven und professionellen ersten Eindruck bei den Verlagen erwecken, erklären wir Ihnen hier. Und auch die Verlage selbst kommen zu Wort und erzählen, was eine überzeugende Kurzvorstellung beinhalten sollte.
Weiterlesen „Tipps & Tricks für Ihre Kurzvorstellung auf NetGalley“

Vor veröffentlicht | 8 Kommentare
Divider

Neue Genres entdecken: Darum lohnt es sich!

Wie die meisten Leser*innen haben Sie mit Sicherheit mindestens ein Lieblingsgenre, zu dem Sie regelmäßig greifen und dass Ihnen immer wieder Freude bereitet. Und das ist auch gut so, denn Lieblingsgenres sind etwas Tolles! Es kann sich aber auch lohnen, die Komfortzone in Sachen Buchgenres zu verlassen und ganz neues Terrain zu entdecken. Hier zeigen wir Ihnen warum!

Weiterlesen „Neue Genres entdecken: Darum lohnt es sich!“

Vor veröffentlicht | 11 Kommentare
Divider

Ihr eigenes Lesetagebuch – so geht’s!

Haben Sie stets den Überblick darüber, was Sie in der letzten Zeit alles gelesen haben? Was, wenn jemand Sie spontan im Gespräch nach einer aktuellen Leseempfehlung fragt? Besonders Vielleser*innen fällt es manchmal schwer, im Blick zu behalten, welche Bücher sie zuletzt gelesen haben, wie sie diese bewertet haben und ob sie sie empfehlen würden. Für professionelle Leser*innen, die regelmäßig Bücher rezensieren und empfehlen, lohnt es sich aber, hier den Überblick zu bewahren! Wie das am besten geht? Mit einem Lesetagebuch!
Weiterlesen „Ihr eigenes Lesetagebuch – so geht’s!“

Divider

NetGalley-Checkliste: So bleiben Sie organisiert!

Sind Sie Fan von To Do-Listen und Co.? Lieben Sie es, Listen aufzustellen, abzuhaken, und nie ein wichtiges Datum zu vergessen? Wir auch! Darum freuen wir uns sehr, Ihnen ein neues Feature vorstellen zu können: unsere neue wöchentliche NetGalley-Checkliste. Sie wird sie dabei unterstützen, als professionelle*r Leser*in so organisiert wie möglich zu bleiben. Hier erfahren Sie mehr dazu!
Weiterlesen „NetGalley-Checkliste: So bleiben Sie organisiert!“

Divider

Bauen Sie Ihr Netzwerk aus!

Header Netzwerk

Bloggen Sie noch oder netzwerken Sie schon?

Keine Sorge, wir möchten Sie selbstverständlich nicht vom Rezensieren und Bloggen abhalten! Um das Thema Vernetzung kommen professionelle Rezensent*innen heute allerdings nicht mehr herum. Wo und wie Sie sich mit anderen Blogger*innen, den Autor*innen sowie den Verlagen vernetzen können und warum das so wichtig ist, erklären wir hier.
Weiterlesen „Bauen Sie Ihr Netzwerk aus!“

Divider

Profiltipps für NetGalley-Mitglieder

Profiltipps Header
Ihr NetGalley-Profil ist Ihre Visitenkarte, mit der Sie sich während Ihrer Arbeit als professionelle/r LeserIn auf der Seite gegenüber den Verlagen ausweisen. Wenn Sie eine Anfrage für einen Titel stellen, schaut der Verlag in Ihrem Profil nach, ob Sie ein passender Kandidat für das Leseexemplar sind. Ein gutes Profil sorgt also dafür, dass mehr Leseexemplare für Sie bestätigt werden. Wie Sie Ihr Profil am besten “polieren”, verraten wir Ihnen in unseren Profiltipps.

Weiterlesen „Profiltipps für NetGalley-Mitglieder“

Divider

13 Tipps für professionelle Rezensionen

Header Professionelle Rezensionen
Im Rahmen der ersten NetGalley Deutschland Challenge freuen wir uns auf eine wahre Flut an neuen Rezensionen aus der Feder unserer Mitglieder! Im Eifer des Gefechts soll aber eins nicht vergessen werden: Die Qualität von Rezensionen ist noch wichtiger als eine reine Masse an Meinungen und Empfehlungen. Als BuchbloggerInnen und RezensentInnen haben Sie die wichtige Aufgabe, stöbernden LeserInnen wertvolle Tipps zu geben – und können dabei auch noch dem Buch zum Erfolg verhelfen.

Wie Sie über eine reine Inhaltszusammenfassung hinaus ein Buch empfehlen, warum die Strukturierung Ihrer Rezension so wichtig ist und was bei der Zusammenarbeit mit Verlagen zu beachten ist, verraten unsere 13 Tipps für noch bessere Rezensionen!
Weiterlesen „13 Tipps für professionelle Rezensionen“

Divider

Von Geschichten lernen: 7 Tricks aus dem Storytelling für Buchblogs

Storytelling für Buchblogs Header
Auf den diesjährigen buchmesse:bloggersessions18 durften wir Janine von Frau Hemingway bei einer Session über Storytelling für Buchblogs zuhören. Aktuell ist Storytelling in aller Munde – man versteht darunter das Verfassen von Artikeln, Rezensionen u.ä. nach dem Muster von erzählenden Geschichten. Diese Methode wird immer beliebter, da mittlerweile bewiesen ist, dass wir Menschen kausalen und noch dazu spannenden Geschichten besser folgen und sie interessanter finden. Wie Sie dieses Mittel auch für Ihre Rezensionen umsetzen können, hat Janine hier noch mal in einem Gastbeitrag zusammengefasst. Ganz herzlichen Dank dafür – und Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Weiterlesen „Von Geschichten lernen: 7 Tricks aus dem Storytelling für Buchblogs“

Divider

So geht’s: Zusammenarbeit mit Verlagen

Zusammenarbeit mit Verlagen Header
Schneechaos, wahnsinnig viele tolle Begegnungen und natürlich unsere Session bei den buchmesse:bloggersessions18 – das sind die Ereignisse, die uns von der diesjährigen Leipziger Buchmesse ganz besonders in Erinnerung geblieben sind.

Für alle, die bei unserer Session mit Karina Elm, Jessica Czerner (Bloggerin auf primeballerina’s books) und Annette Geduldig (Online PR im Bastei Lübbe Verlag) nicht dabei sein konnten oder sie nochmal nachlesen möchten, haben wir unsere wichtigsten Tipps zur Zusammenarbeit mit Verlagen noch einmal zusammengefasst.
Weiterlesen „So geht’s: Zusammenarbeit mit Verlagen“

Divider

Wünschen Sie es sich! – Die NetGalley-Wunschfunktion

Wunschfunktion Header
Vielleicht ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass Sie einige Titel im NetGalley-Katalog nicht “Anfragen” oder “Sofort lesen” können. Stattdessen sehen Sie den Button “Wünschen Sie es sich”. Eine gute Fee, die Ihnen im Handumdrehen das Buch auf Ihr Lesegerät zaubert, ist allerdings (noch) nicht Bestandteil des NetGalley-Teams.

Was es mit der Wunschfunktion genau auf sich hat und was passiert, wenn einer Ihrer Buch-Wünsche in Erfüllung geht, erklären wir hier.
Weiterlesen „Wünschen Sie es sich! – Die NetGalley-Wunschfunktion“

Divider